Die Kulturfritzen

Die Kulturfritzen

Der Kulturpodcast aus Berlin

Kultur im Kiez entdecken: Der Kollwitzkiez

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Marc Lippuner stellt die kulturellen Seiten des Kollwitzkiezes vor: Hier stehen der älteste Wasserturm der Stadt und die größte Synagoge Deutschlands. Hier wurden in den 20er-Jahren wöchentlich Millionen von Brötchen gebacken und in den 70er-Jahren Atomschutzkeller eingerichtet. In der Kulturbrauerei, dem kulturellen Schmelztiegel des Viertels, ist das bekannteste inklusive Theater des Landes beheimatet, während Wolf Biermann nur wenige Straßenecken weiter ein Theater gegründet hat, das nie eröffnet wurde. Auf dem hiesigen jüdischen Friedhof liegen berühmte Künstler begraben, Künstlerinnen hingegen nicht, aber wenn man will, kann man sich nur wenige Meter weiter, und zwar wirklich nur dort, von Käthe Kollwitz anrufen lassen.


Weiterführender Link

Website des Talking-Statues-Projekts: [www.talking-statues-berlin.de]


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Kulturpodcast aus Berlin.

Jede Folge ist ein kleines Mosaiksteinchen im großen kulturellen Ganzen der Stadt, keine Folge gleicht der anderen, einige sind ganz kurz, andere länger, von Berlinbuch-Vorstellungen über Kulturspaziergänge und Hörspiele bis hin zu Lesungen, Features, Reportagen und Interviews.

von und mit Marc Lippuner

Abonnieren

Follow us