Die Kulturfritzen

Die Kulturfritzen

Der Kulturpodcast aus Berlin

100 Jahre Groß-Berlin

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Am 1. Oktober 1920 trat das Groß-Berlin-Gesetz in Kraft, mit dem Berlin seine heutige Größe erhielt. Durch die Eingemeindung des Berliner Umlandes wurde die Stadt eine der größten der Welt. Wie es dazu kam, warum es beinahe schiefgegangen wäre und woran man das kleine, alte und das große, neue Berlin heute noch erkennen kann, erzählt Marc Lippuner in dieser Episode.


Lektüreempfehlungen: FAQ Groß-Berlin (berlin.de) | Artikel über Adolph Wermuth (Tagesspiegel) | 1000xBerlin. Bilder und Geschichten einer Großstadt (Online-Projekt der Stiftung Stadtmuseum und den Berliner Regionalmuseen) |


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Kulturpodcast aus Berlin.

Jede Folge ist ein kleines Mosaiksteinchen im großen kulturellen Ganzen der Stadt, keine Folge gleicht der anderen, einige sind ganz kurz, andere länger, von Berlinbuch-Vorstellungen über Kulturspaziergänge und Hörspiele bis hin zu Lesungen, Features, Reportagen und Interviews.

von und mit Marc Lippuner

Abonnieren

Follow us